REGION NEMUNAS UNTERLAUF (Kaunas - Prienai - Birštonas - Rumsiskes - Kaunas)

160 km
13 h.
10 objekt
Asphalt: 1%
Schotterstraße: 1%
Forststraße: 1%
Singletrack: 1%

Im Mittelpunkt dieser ungefähr 250 Kilometer langen 7-tägigen Route steht Birštonas - Diamant des litauischen Erholungs- und Gesundheitstourismus. Auf dem Weg an hervorragenden Aufschlüssen am Nemunas erfahren Sie von alten Handelswegen der Hansa, besuchen den als beeindruckendsten genannten litauischen Kloster, erleben alte litauische Volkskultur im Freilichtmuseum Rumšiškės. In Birštonas können Sie dann nicht nur Natur, Ruhe und Entspannung genießen, sondern auch wirklich interesante und bunte Geschichte der Stadt kennenlernen.

Ablauf der Route

1. Der hanseatische Weg
Geschichte
Navigieren
Besuchszeit: 1 h.
Bis zum nächsten Objekt:
1.5 h.
3 m
2. Pažaislis Kloster
Architektur
Navigieren
Besuchszeit: 1 h.

Pažaislis Kirche- und Klosterensemble gehört zu den Perlen der reifen Barocksarchitektur im nordöstlichen Europa. Das Tempel am Rand der Stadt Kaunas, damals im ferne Wald, ließ Kanzler des Großfürstentums Litauens Krzysztof Zygmunt Pac im 17. Jh. für Kamaldulenser bauen. Das Ensembleplan wurde durch italienischen Architekten Giovanni Battista Frediani entwickelt, verziert mit Werken der lombardischen Skulpturmeister und Fresken des florentischen Malers Michelangelo Palloni.

Bis zum nächsten Objekt:
1.5 h.
3 m
3. Wacholdertal
Natuur
Navigieren
Besuchszeit: 1 h.

Wacholdertal. 1958 wurde beschlossen, vor geplanter Stauung des Nemunas Flusses den Tal mit Wacholdern als Schutz vor Wassererosion zu bepflanzen. Am oberen Teil des Wacholdertals errichtete man einen Ausbildungspfad, von diesem die majestätische Landschaft des Flusses sich genießen lässt.

Bis zum nächsten Objekt:
1.5 h.
3 m
4. Radwege in Birštonas: Vytautas Park – Žvėrinčius Wald
Natuur
Navigieren
Besuchszeit: 1 h.

Radwege in Birštonas. Besichtigung von Sehenswürdigkeiten in Birštonas ist es während der Fahrt auf gepflegten Radwegen sehr bequem. Die Wege verlaufen am bildhaften Nemunas Fluss bis zum alten Žvėrinčius Wald.

Bis zum nächsten Objekt:
1.5 h.
3 m
5. Birštonas Stadtpark
Natuur
Navigieren
Besuchszeit: 1 h.

Birštonas Stadtpark. Der zentrale Stadtpark von Birštonas wurde im 25 ha großen Wald errichtet, ohne einen einzelnen Baum zu fällen. Er ist gleich von Sportliebhabern und Ruhesuchern beliebt.

Bis zum nächsten Objekt:
1.5 h.
3 m
6. Mineralwasserverdampfungsturm in Birštonas
Architektur
Navigieren
Besuchszeit: 1 h.

Stadtpark und Mineralwasserverdampfungsturm. Es ist die einzige in Litauen - Druskupis-Mineralwasserverdampfungsanlage in Birštonas, in der Sie außergewöhnlich gesunde "Seeeffekt"-Luft genießen können.

Bis zum nächsten Objekt:
1.5 h.
3 m
7. Kai am Nemunas Fluss in Birštonas
Natuur
Navigieren
Besuchszeit: 1 h.

Kai am Nemunas Fluss in Birštonas. In den siebziger Jahren des 20. Jh. wurde ein Kai als Schutz vor Überschwemmungen errichtet, doch allmählich wurde es zur wichtigsten Promenade in Birštonas. 2 km langer Fußgänger- und Radweg am Memelfluss entlang verbindet den Vytautas Hügel mit Zentralpark von Birštonas.

Bis zum nächsten Objekt:
1.5 h.
3 m
8. Birštonas Burghügel
Hügel
Navigieren
Besuchszeit: 1 h.

Birštonas Burghügel (Vytautas Hügel) ist einer der bekanntesten und höchsten Burghügel in Litauen. Hier hat eine Holzburg gestanden, die den Trakai Fürstentum zum Schutz vor Anfällen der Kreuzritter diente. Zum ersten wurde sie durch Chronisten 1382 erwähnt. Ihre Geschichte reicht aber bis deutlich früheren Zeiten. Nach archäologischen Funden vom Fuß des Hügels wurde festgestellt, dass es hier schon in der Mitte des ersten Jahrtausends bis zum 15. Jh. eine Siedlung gegeben sollte.

Bis zum nächsten Objekt:
1.5 h.
3 m
9. Balbieriškis Aufschluss
Natuur
Navigieren
Besuchszeit: 1 h.

Balbieriškis Aufschluss. Höhe des Aufschlusses ist etwa 40 m (absolute Höhe oben – etwa 87 m), Steilheit – etwa 50 Grad, jedoch an manchen Stellen sind sie senkrecht, und die Länge am Memelfluss ist ungehfähr 1,7 km. Von dem Aufschluss eröffnet sich wunderschöne Landschaft mit Memelschlingen und Tal des Flusses mit Wiesen und Heiden.

Bis zum nächsten Objekt:
1.5 h.
3 m
10. Das Freilichtmuseum in Rumšiškės
Navigieren
Besuchszeit: 1 h.

Das Freilichtmuseum in Rumšiškės ist eines der größten Museen Europas nach Fläche (195 ha) und nach Anzahl der unbeweglichen Exponate unter freiem Himmel. Es ist das einzige ethnographische Museum, das verkleinerte Abbildung der ethnographischen Regionen Litauens und einer Kleinstadt präsentiert.

Bis zum nächsten Objekt:
1.5 h.
3 m
Herzlichen Glückwunsch, Sie haben alle Objekte auf der Route gesehen!